Toboggan

Diese Attraktion gibt es schon seit dem Jahr 1933 auf der Wiesn und sie besteht aus zwei unterschiedlichen Spaßmomenten. Der Fahrgast muss zuerst auf einen Laufband steigen um die Turmspitze zu erreichen, aber auf den Beinen zu bleiben ist alles anders als einfach. Die Bewegung täuscht und es gibt keinen Handlauf oder besser gesagt es gibt ihn schon, aber es folgt nicht der Bandbewegung des Laufbandes und wer versucht sich daran festzuhalten, bleibt hängen und fällt hin, was natürlich die Zuschauer zum Lachen bringt.

Toboggan1

Lustig sind auch die verschiedenen „Techniken“ um das Gleichgewicht zu halten…für diejenigen, die es nicht schaffen, steht das Personal zur Verfügung und man wird zur anderen Seite gebracht. Anschliessend ist man bereit für den Schlitten, den man braucht um von der Rutsche wieder runterzukommen.
Diese Rutsche und auch der Name, gehen zurück auf einheimische Völker aus Kanada und den Eskimos, welche die Schlitten als Transportmittel auf dem Schnee benutzten.
Heute ist das Schlittenfahren eine Olympische Disziplin!

Das Video von Toboggan

Stadtführung durch München

x
cookie

Informativa sui cookie

Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie, consulta la cookie policy.
Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina, cliccando su un link o proseguendo la navigazione in altra maniera, acconsenti all’uso dei cookie.